Projektbeschreibung

Volksmusik am Kellerberg

Aus Anlass des 40-jährigen Bestehens der Arbeitsgemeinschaft Fränkische Volksmusik sangen und spielten Gruppen aus ganz Franken in Höchstadt auf dem Kellerberg. Organisiert hatte das Treffen Kreismusikpfleger, Georg Römer und seine Freunde. Der Himmel war positiv gesonnen und so war ein herrliches Sommerwetter bis in die Abendstunden. So konnten sich alle Musiker und auch Besucher im Freien der einzelnen Gärten der Häusla aufhalten, das Bier und auch so manchen Schmaus genießen. Es war eine gelungene Veranstaltung und so mancher Besucher fragte, ob auch im nächsten Jahr wieder fränkische Volksmusik auf dem Kellerberg zu hören sei?