Projektbeschreibung

Am 21. Februar 2010 kam Professor Dr. Walter Kardinal Brandmüller zu einem Gegenbesuch nach Höchstadt/Aisch. An der Ostseite des Stadttores wurde seine Eminenz von Bürgermeister. Gerald Brehm und weiteren Mitgliedern des Stadtrates empfangen. Fahnenabordnungen und Musikkapellen begleiteten den hohen Würdenträger in die Stadtpfarrkirche St. Georg. Zu dem anschließenden Pontifikalamt waren viele Bürger der Stadt gekommen. Einen musikalischen Höhepunkt bildeten die Regensburger Domspatzen. In den ferstlich geschmückten Räumen der Kreissparkasse konnte sich Kardinal Brandmüller im Goldenen Buch der Stadt verewigen.