Projektbeschreibung

Internationales Jugendfestival Höchstadt

One Sound – One Vision – One World. Am diesjährigen Altstadtfest wird es im Engelgarten ein
Festival der ganz besonderen Art geben.Irische,  russische  und  deutsche  Jugendliche  werden  zusammen  auf  einer  Bühne  stehen  und  mit eigener  und  gecoverter Rockmusik  wird dem  Engelgarten eine internationale Festivalatmosphäre verleihen. „One Sound-One-Vision-One World“ heißt diese Veranstaltung am Freitag, den 26.08.2016 ab 19.00 Uhr auf der Engelgartenbühne. Die Vereine der Partnerstädte Castlebar und Krasnogorsk sind an diesem Jugendevent ebenso beteiligt, wie die Ideengeber Wolfgang und Daniela Köberlein. “Full Madness“, „Ivansphere“und „Glammetal in my ha” heißen die jungen Bands aus Krasnogorsk. Die erstgenannte „Full Madness“ bringt einen harten, metalligen Rocksound mit und spricht eher die Dark und  Death MetalFans  an. Ivansphere  trumpft mit  ihrem Gitarrenrock  indem  sie  harmonische Klänge  und  melancholische  im  Wechselspiel  bringen. Wohingegen „Glammetal in my ha“! erdigen Rock in ihren Liedern rüberbringt. Dieser gemeinsame Auftritt der Partner gehört zu einem Jugendgastprogramm, das auf Anregung von Familie Köberlein erstmalig stattfindet und insgesamt eine Woche dauert. In Koordination und Kooperation durch Bernd Riehlein aus der Fortuna Kulturfabrik, Wolfgang und Daniela Köberlein (Trouble X), Jugendpflegerin Julia Weiland, Castlebarfreunde-Vorstand Dagmar Wennmacher und Krasnogorskfreunde-Vorstand Sibylle Menzel werden die Jugendlichen betreut, in einem Rahmenprogramm Themen diskutiert sowie bedeutende Städte und Sehenswürdigkeiten der Region angeschaut.

Beteiligte Bands: Trouble X aus Höchstadt, New Social – Castlebar, C&D (Chris & Dave) – Castlebar, FullMadness – Krasnogorsk, Glam metal in my ha – Krasnogorsk, Ivansphere – Krasnogorsk