Projektbeschreibung

Buchvorstellung „Gedankensplitter“

Sich Gedanken zu machen über sich selbst, andere und die ganze Welt, ist eine der großen Leidenschaften des Hobby-Autors Dieter Gropp. Herausgekommen sind dabei mittlerweile viele Texte und Aphorismen. In seinem neuen Buch versammelt er 700 Zitate zu allen Themen des Alltags. „Gedankensplitter“ hat der 78-jährige seine Beobachtungen und Reflexionen genannt.
„Es gibt wenige, die machen viel und viele, die machen wenig“, gibt Gropp in einer Pressemitteilung eine seiner Weisheiten zum Besten. Ein kluger Spruch zum Thema Sauberkeit brachte ihn mit der Herzogenauracher Gebäudereinigungsfirma Kindler zusammen. Die 16-jährige Tochter Lisa Kindler zeichnet sehr gern und entwarf erste Cartoons zu den Zitaten. Die Zeichnungen gefielen dem Hobbyautoren so gut, dass daraus die Idee für das gemeinsame Buch „Gedankensplitter“ entstand. Die erst 16-jährige Realschülerin reflektiert die Lebensweisheiten des Rentners erstaunlich reif und hintergründig.